Über mich

himmelsfeeHallo ihr Hübschen,

ich freue mich, dass ihr den Weg zu mir gefunden habt.

Mein Name ist Steffi Pflicke und ich wohne im schönen Nürnberg. Geboren wurde ich 1983 in Sebnitz, aufgewachsen bin ich dann in Neustadt in Sachsen. Nach meinem Abitur habe ich mich dann auf nach Bayern/Franken gemacht und bin in Nürnberg gelandet. Nach einigen Irrungen und Wirrungen arbeite ich nun als Assistenz der Geschäftsleitung eines mittelständischen Unternehmens.

Ich hatte schon immer eine Faszination für Büromaterialien und alles was mit Papier zu tun hat. So war es kein Wunder, dass ich als Ausgleich zum Büroalltag mit dem Scrapbooking angefangen habe. Schnell habe ich aber gemerkt, dass diese großen Lauyouts nichts für mich sind. Meine Wahl zur Dokumentation meines Lebens fiel dann auf Project life. So kann ich die kleinen alltäglichen Dinge in Wort und Bild festhalten und mich mit Stempeln, Stanzen, Stickern und all sowas austoben.

Ich probiere auch gern andere Basteleien aus und YouTube wurde da wirklich zu meinem Verhängnis – es gibt soooo viele Inspirationen von diesen wunderbaren Damen. Was immer wieder auffiel war, dass viele der Youtuber mit Stampin‘ Up! Produkten arbeiten und ich hab mich dann mal schlau gemacht, wer in meiner Nähe als Demonstrator arbeitet. So bin ich bei Maike gelandet und habe an Ihrem Weihnachtsworkshop teilgenommen. Es ist einfach wunderbar wie die Produkte harmonieren und miteinander kombinierbar sind. So war schnell die Überlegung in meinem Kopf, es doch auch als Demonstratorin zu versuchen. Nach einigen Mails mit Maike war auch schon der Onlinebogen ausgefüllt und das Starter-Kit auf dem Weg zu mir.

Also lassen wir unsere gemeinsame Reise im Stampin‘ Up! Universum beginnen…

2 Kommentare

  • Reply
    Anke
    30. Juli 2015 at 16:49

    Hey Steffi,
    Ich frei mich einen Ex-Sebnitzer mal hier in der Bloggerwelt zutreffen.
    SAG mal hast du was mit einem Thomas Pflicke aus Sebnitz zu tun ? Mit dem hab ich nämlich 10 Jahre die Schulbank gedrückt.
    liebe Grüße
    Anke

    • Reply
      Steffi
      31. Juli 2015 at 9:48

      Hallo Anke 🙂
      schön dass du den Weg zu meinem Blog gefunden hast.
      Aber nein, einen Thomas Pflicke kenne ich nicht. Tut mir leid.
      liebe Grüße
      Steffi

    Kommentar schreiben