Dekoration

Osterdekoration aus Modelliermasse

Osterdekoration mit Produkten von Stampin' Up!5

Hey ihr Hübschen,

im Rahmen der Oster-Blogparade von Team Stempelwiese habe ich heute etwas Osterdekoration für euch gezaubert.
Team Stempelwiese Blogparade April 2017

Vor einige Zeit hatte ich mir lufttrocknende, weiße Modelliermasse im Bastelbedarf mitgenommen und ich hab gedacht, dass ich die vielleicht mit unserer Stempelfarbe einfärben kann.

Da kam mir das Thema der Blogparade gerade recht. Ich hab mir also gedacht, es sollen bunte Ostereier werden.

Gesagt – Gematscht.

Osterdekoration aus Modelliermasse

Osterdekoration mit Produkten von Stampin' Up!1

Um nicht komplett bunt ins Büro gehen zu müssen, habe ich vorsorglich Handschuhe angezogen, bevor ich mit dem Matschen los gelegt habe. Ich habe die Modelliermasse aufgeteilt und jeweils ein paar Tropfen der Nachfülltinte (Zarte Pflaume, Pfirsich Pur, Flamingorot) hinzugefügt. Dann hieß es fleißig kneten.

Osterdekoration mit Produkten von Stampin' Up!3

Es dauert eine Weile, bis sich die Tinte gleichmäßig verteilt hat – vorher entsteht noch so ein schöner Marmoreffekt- aber den nutze ich in einem anderen Projekt. Also hab ich dolle geknetet, bis alles ordentlich eingefärbt war.

Das hat also schon einmal funktioniert *freuz*

Osterdekoration mit Produkten von Stampin' Up!4

Als nächste wollte ich die Ostereier natürlich noch dekorieren. Dafür habe ich einfach verschiedene Stempelmotive ausgesucht und habe diese Ton in Ton auf die noch weichen Ostereier gestempelt. Ich habe die Stempel richtig doll ich die Modelliermasse gedrückt, so dass auch die Struktur des Stempels im Osterei verewigt wird.

Auch das hat gut funktioniert. Ich bin total happy mit dem Ergebnis.

Osterdekoration mit Produkten von Stampin' Up!2

Natürlich darf man nicht das Loch vergessen, durch welches man später den Faden zum Aufhängen durchführt.

Dann heißt es eigentlich nur noch abwarten, bis die Masse ausgehärtet ist. Ab besten legt man sie dazu auf eine Gitterfläche, so das auch von unten Luft ran kommen kann.

Je dünner ihr die Modelliermasse ausrollt, umso höher ist die Gefahr, dass sich die Masse beim Austrocknen leicht verformt. Mich hat das jetzt aber nicht weiter gestört.

Was haltet ihr von meiner Osterdekoration? Sie ist in allen unseren Farben umsetzbar – da sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Ich werde jetzt noch ein bisschen mit Freunden meinen Geburtstag feiern und wünsche euch noch viel Spaß bei den anderen Beiträgen in der Blogparade. Habt einen tollen Sonntag.

Alles Liebe,

Eure Steffi

Verwendete Stampin' Up! Produkte

Foto © Stampin Up!Foto © Stampin Up!Foto © Stampin Up!Foto © Stampin Up!Foto © Stampin Up!Foto © Stampin Up!Foto © Stampin Up!Foto © Stampin Up!Foto © Stampin Up!

Das könnte dich auch interessieren

5 Kommentare

  • Reply
    Anne-Katrin Stallmann
    9. April 2017 at 11:17

    Liebe Steffi,
    erstmal herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag… da hast Du ja bombastisches Wetter „bestellt“ 😉
    Und vielen Dank für Deine tolle Oster-Inspiration. Die Deko sieht wirklich toll aus. Wenn mich bei sowas der ganze Aufwand nicht immer so abschrecken würde, hätte ich mich auch schon öfter mal daran gewagt 😉

    Viele Grüße, Anne-Katrin

  • Reply
    kimi
    9. April 2017 at 12:53

    liebe steffi,
    ich finde deine idee super!! ich hab auch noch modelliermasse hier, das werde ich mal ausprobieren.
    und alles gute zu deinem geburtstag 🙂
    liebe grüße, kimi

  • Reply
    Judith Oveson
    9. April 2017 at 21:07

    Erstmal herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag 🎂 und dann noch Danke für deine nette Deko-Idee. Du hast mich daran erinnert, dass ich hier auch noch solche Modelliermasse herumliegen habe 😉

  • Reply
    Caros Bastelbude
    10. April 2017 at 7:34

    Liebe Steffi, dass ist wirklich eine tolle Idee! Die Ostereier sind wunderschön geworden. Das muss ich auch unbedingt mal ausprobieren. LG, Caro

  • Reply
    Podszuck Susanne
    10. April 2017 at 14:40

    Liebe Steffi,

    super tolle Idee! Habe ich gleich fürs nächste Jahr als Idee aufgeschrieben.

    Liebe Grüsse

    Susanne

  • Kommentar schreiben